Delmenhorst Jan Tut und Mett Siewers (Ortwin und Ursula Zielke) sind nicht so leicht zu ersetzen. Jedenfalls hat die Suche nach würdigen Nachfolgern für die beiden Stadtoriginale durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft noch zu keinem Ergebnis geführt. So heißt es: Weitermachen, aber in einer etwas anderen Form als bisher.

An diesem Mittwoch laden Jan Tut und Mett Siewers zum letzten Nachtwächterrundgang 2018 ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr beim Ehrenmal am Rathausplatz. Der Rundgang dauert etwa 90 Minuten. Auch Marktfrau Mett Siewers bietet ihre eigene Führung „Rund um die Markthalle“ letztmalig in diesem Jahr an. Sie findet am Freitag, 23. November, statt. Los geht es um 15 Uhr beim Klettergerüst auf dem Wallplatz. Die Teilnahme an den Führungen kostet 5 Euro pro Person, Kinder sind frei.

Der ehemalige Berufssoldat Ortwin Zielke verkörpert Jan Tut seit über 18 Jahren, immer begleitet von seiner Frau. Seinen ersten Rundgang hat Zielke im Jahr 2000 zum Kartoffelfest veranstaltet. Damit die Tradition der Nachtwächterrundgänge nicht ausstirbt, sucht er nun einen „Azubi“. Dieser sollte ihn begleiten und dann entscheiden, ob er in seine Fußstapfen treten möchte. „Der Wille und das Interesse müssen da sein, der Rest kommt von ganz alleine“, sagt Ortwin Zielke. Wer Interesse hat, kann sich melden unter: Telefon   04221/992299.

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.