Delmenhorst Wie wichtig eine Patientenverfügung sein kann und welche Beratung vor dem Ausfüllen notwendig ist, erklärt Dr. Bernd Miele, Chefarzt für Intensivmedizin am Josef-Hospital Delmenhorst, am Donnerstag, 15. August, 18 Uhr.

Durch eine Erkrankung oder einen Unfall kommen Menschen in die Lage, nicht mehr konkret äußern zu können, was sie wünschen. Wenn der Patient dann keine entsprechende Patientenverfügung habe, führe das häufig zu unerwünschten Problemen im Ernstfall, wenn bei Krankheit die eigene Behandlung und Versorgung ungeregelt ist. So hätten Ehepartner oder Angehörige nicht per se ein Recht auf Bestimmung, was mit dem Patienten passiere, wenn dieser nicht mehr für sich selbst sprechen könne. Eine entsprechende Verfügung sorge dafür, dass das Selbstbestimmungsrecht gewahrt bleibe und Verwandte im Ernstfall wüssten, was der Wille ihres Angehörigen sei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die kostenlose Vortragsreihe „Gesund in Delmenhorst“ richtet sich an interessierte Bürger aus Delmenhorst und Umgebung. Die Vorträge finden donnerstags von 18 Uhr bis 19 Uhr im Besucher-Café (el Diá) am Josef-Hospital Delmenhorst statt. Als kleine Stärkung können sich die Besucher über kostenlose Brezeln und Getränke freuen.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.