Konzert
Jazzband bringt „packende Musik“ auf die Bühne

Bild: Band
Das Klaus Möckelmann Trio kommt ins Musikhaus Spula nach Delmenhorst.Bild: Band
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Delmenhorst Mit neuen Titeln frisch aus dem Studio gastiert das Klaus Möckelmann Trio am Donnerstag, 13. September, um 19.30 Uhr im Musikhaus Spula, Am Vorwerk 2, in Delmenhorst. Mit lyrischem Ton, swingenden Linien und bluesigen Sounds präsentiert das Trio „packende Musik“, heißt es in der Ankündigung des Musikhauses.

Der Pianist Klaus Möckelmann verfolgt mit seinem Trio seit Jahren sein eigenes Konzept. Inspiriert durch den mittlerweile klassisch gewordenen modernen Jazz überzeugen seine Kompositionen durch melodische Klarheit und Harmonik. Besonders in seinen Balladen sind eine klangliche Weite und Dynamik zu hören, die sonst eher von skandinavischen Musikern bekannt sind.

Stilistisch schlägt das Trio einen weiten Bogen von zeitgemäßen Spielformen des Jazz bis hin zu erdig groovenden Titeln. Der Titelsong der letzten CD „Music for A While“ geht jedoch auf ein Barockstück Henry Purcells zurück, der mit Hip Hop und Swing gekreuzt einen unerwartet zeitgemäßen Sound erhält.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets kosten 14 Euro. Reservierungen unter Telefon  04221/14310 oder online.

Das könnte Sie auch interessieren