Delmenhorst In eine Parzelle des Kleingartenvereines in der Friedlandstraße in Delmenhorst ist eingebrochen worden. Laut Polizei ereignete sich die Tat zwischen Samstag, 13 Uhr, und Montag, 12.30 Uhr. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang über ein Fenster und entwendeten Arbeits- sowie elektronische Geräte. Der Schaden wurde auf 1450 Euro geschätzt.

Einen versuchten Einbruch gab es zudem zwischen Samstag, 2.30 Uhr, und Montag, 8 Uhr, in ein Spielwarengeschäft „Am Stadtwall“. Dort versuchten die Täter, ein mit Metallgittern versehenes Kellerfenster aufzubrechen. Als dies misslang, flüchteten sie. Der Schaden beträgt etwa 250 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Delmenhorst unter Telefon  04221/15590 in Verbindung zu setzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.