Delmenhorst /Ganderkesee Der Arbeitsmarkt Delmenhorst und Ganderkesee zeige sich zum neuen Jahr „winterlich“, sagte Karin Kayser, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Delmenhorst, am Freitag bei der Vorstellung der Zahlen für den Monat Dezember. Die Arbeitslosenquote im Bereich der Geschäftsstelle (Stadt Delmenhorst und Gemeinde Ganderkesee) ist demnach im Vergleich zum Vormonat November um 2,2 Prozent gestiegen und betrug im Dezember 6,9 Prozent. Im Dezember waren somit 3889 Personen arbeitslos – 83 Menschen mehr als im November.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat hat sich die Arbeitslosenquote im Geschäftsstellenbezirk hingegen verbessert: Im Dezember 2017 lag sie bei 7,8 Prozent.

Ähnlich haben sich die Zahlen für die Stadt Delmenhorst allein entwickelt: Im Dezember waren im Stadtgebiet 3324 Personen arbeitslos gemeldet, 71 mehr als im November. Die Arbeitslosenquote lag somit bei 8,5 Prozent (November: 8,3 Prozent). Im Dezember 2017 war sie hingegen niedriger (9,6 Prozent).

Der leichte Anstieg der Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat ist laut Kayser saisonbedingt. Gründe seien vor allem Kündigungen im Gartenbau, das Ende der Beschäftigung zur Weihnachtssaison und das Auslaufen vieler befristeter Stellen zum Jahresende. „Mit einem leichten Anstieg im Januar und Februar ist je nach Wintereinbruch zu rechnen“, sagte Kayser. Insgesamt seien die Startbedingungen für 2019 jedoch gut: „Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung rechnet für 2019 mit einer bundesweiten Aufwärtskonjunktur, die mit steigender Beschäftigung einhergeht.“

Grafik zum Thema als PDF.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Nathalie Meng Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.