Delmenhorst Im Zusammenhang mit einer sexuellen Belästigung sucht die Polizei Delmenhorst Zeugen. Der Vorfall hatte sich bereits am Dienstag, 14. Januar, gegen 12 Uhr in der Frieda-Hense-Straße zugetragen. Zu diesem Zeitpunkt ging eine 53-jährige Delmenhorsterin mit ihren beiden Hunden spazieren, als sich ein unbekannter Mann mit dem Fahrrad näherte und sie vor dem Parkplatz der Villa Rosengarten ansprach.

Laut Polizeiangaben äußerte er gegenüber der Delmenhorsterin eindeutig sexuelle Absichten. Die Frau entfernte sich von dem Mann. Dieser fuhr mit einem älteren Damenrad über die Brauenkamper Straße in die Rubenstraße weg. Der Mann wird beschrieben als 55 Jahre alt, sehr schlank, etwa 1,75 Meter groß mit dunkelbraunen gelockten Haaren. Er habe eine ungepflegte Erscheinung und sei mit orangefarbener Jacke und Jeans bekleidet gewesen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon  04221/15590 zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.