Delmenhorst Ob Schwimmer, Schachspieler, Tänzer oder Reiter – in der Stadt Delmenhorst ist eine Vielzahl von Sportlern aktiv. Die Erfolgreichsten des Jahres 2015 wurden am Donnerstag in der Markthalle für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Insgesamt 194 Sportlerinnen und Sportler, darunter 149 Jugendliche und 45 Erwachsene aus zwölf Sportarten, ehrte die Stadt Delmenhorst. Bürgermeister Axel Jahnz lobte jeden einzelnen Sportler: „Ich freue mich, dass Sport eine so große Rolle in Delmenhorst spielt und wünsche mir, dass das auch weiterhin so bleibt.“

Bereits im Februar hatte der Ausschuss für Bildung, Wissenschaft, Sport und Kultur die Liste zur Vergabe der begehrten Plaketten, Gutscheine und Urkunden abgesegnet.

An die Mannschaften und Einzelsportler wurden von Jahnz Plaketten in Gold, Silber und Bronze vergeben. Wer bereits die Plakette in Gold besaß, erhielt stattdessen eine Urkunde und einen Gutschein für Sportartikel.

Unter den Geehrten befanden sich auch in diesem Jahr Deutsche Meister. Neben der Keglerin Marianne Lübbering vom SKV Delmenhorst und Umgebung trifft dies auch auf die Bowlerin Jennifer Fritzsch vom ABC Delmenhorst zu, die die nationalen Titelkämpfe der Jugend A gewann. Die Formationen „Quick Tempered Crew“ und „The Rock“ des TSZ Delmenhorst holten deutsche Meistertitel im Videoclip-Dancing.

Vertreten waren am Donnerstagabend Athleten vom Atlas-Bowling-Club Delmenhors und vom Delmenhorster Schwimm-Verein. Ebenfalls geehrt wurden Sportler des Sportschützenverein Adelheide, Schützenverein Annenheide, Delmenhorster Schützenverein, Delmenhorster Turnverein, Turnverein Jahn, Delmenhorster Schachklub, Sportkegler-Verein Delmenhorst und Umgebung, Tanzsportzentrum Delmenhorst, Radfahrer-Verein Adelheide, Delmenhorster Turnerbund, Schwimm-Club Delmenhorst sowie der Islandpferdereitverein Sandkrug.

Nach der Ehrung verewigten sich die Sportler im Buch der Stadt.

Sophie Schwarz Volontärin / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.