+++ Eilmeldung +++

Nach Lkw-Unfall
A1 bei Ahlhorn Richtung Bremen gesperrt

Delmenhorst Zu Bläser- und Gitarrenmusik in gemütlicher Atmosphäre lädt das Duo E&E für Freitag, 15. November, in die Turbinenhalle des Nordwestdeutschen Museums für Industriekultur, Am Turbinenhaus 12 in Delmenhorst, ein. Beginn ist um 19 Uhr. Die Musiker spielen ein Benefizkonzert für die Aktion „Kinderwunschbaum“.

Für das Duo E&E haben sich zwei Delmenhorster Musiker mit gleichem Nachnamen und gleichen Musikinteressen zusammengefunden: Bläser Gerd Evers und Gitarrist Hans Hermann Evers treten schon lange gemeinsam auf. Sie haben bereits einige Benefiz-Konzerte für die Kinderwunschbaum-Aktion gespielt. Für den Abend versprechen sie lauschige Musik von Swing und Blues über Jazz und Rock bis hin zu Latin.

Die Musiker haben Klassiker aus unterschiedlichen Musikrichtungen für die Instrumentalbesetzung arrangiert und spielen unter anderem Titel von Bing Crosby, Duke Ellington, Ennio Morricone, Frank Sinatra, Bing Crosby, den Beatles, George Gershwin, Eric Clapton, Louis Armstrong und Dave Brubeck.

Die Aktion „Kinderwunschbaum“ erfüllt bedürftigen Delmenhorster Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren in der Vorweihnachtszeit einen Wunsch im Wert von bis zu 25 Euro.  Karten gibt es für zehn Euro im Vorverkauf in der Buchhandlung Sabine Jünemann sowie für zwölf Euro an der Abendkasse. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Karten und der Getränke am Konzertabend gehen vollständig an die Kinderwunschbaum-Aktion.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.