Delmenhorst Die Zahl der Arbeitslosen in Delmenhorst ist im September im Vergleich zum Vormonat deutlich gesunken: um 257 Personen auf 3606. Im September 2018 waren es 3761. Die Arbeitslosenquote liegt bei 9,3 Prozent (September 2018: 8,8 Prozent).

Der Arbeitsmarkt hat im September „wie erwartet wieder Fahrt aufgenommen“, sagte Karin Kayser, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Delmenhorst. Die Zahl der Stellenmeldungen sei mit dem Ende der Sommerferien gestiegen. Unternehmen hätten zudem vermehrt neue Kräfte eingestellt.

Ausbildung

Wer bis jetzt noch keine Ausbildungsstelle gefunden hat oder eine Beratung möchte, kann einen Gesprächstermin mit der Berufsberatung vereinbaren unter Telefon  0800/455 55 00.

Arbeitgeber können ihre offenen Ausbildungsstellen beim gemeinsamen Arbeitgeber-Service von Arbeitsagentur und Jobcentern melden unter Telefon  0800/455 55 20.

Auch bei den Menschen unter 25 Jahren ist die Zahl der Arbeitslosen zurückgegangen: Im September waren es 365. Das sind 41 weniger als im August, ein Rückgang von 10,1 Prozent. Ein Grund ist der Start der Berufsausbildung, ein anderer die starke Nachfrage der Unternehmen nach Fachkräften. Betriebe hätten etwa junge Menschen nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung eingestellt, erklärte Kayser.

Die Arbeitslosigkeit von Menschen mit einem ausländischen Pass ist ebenfalls gesunken: 1355 sind arbeitslos, 111 weniger als im Vormonat. Das liegt nicht nur daran, dass sie Stellen gefunden oder eine Ausbildung begonnen haben, sondern auch am Beginn von Integrationskursen und Weiterbildungsmaßnahmen. „Der September ist insgesamt ein guter Monat“, so Kayser.

Schwieriger sieht es im Moment für Menschen aus, die eine Helferstelle suchen. Zum einen ist nur jede sechste gemeldete Stelle als eine Stelle für ungelernte Kräfte ausgeschrieben. Zum anderen gibt es häufig dennoch bestimmte Voraussetzungen, wie etwa Führerschein oder PC-Kenntnisse.

Neben den fachlichen Kompetenzen legen Arbeitgeber den Wert zunehmend auf sogenannte Soft Skills, also die zwischenmenschlichen und sozialen Kompetenzen. Dies gelte für alle Positionen, sowohl für Auszubildende und Helfer, aber auch für Fach- und Führungskräfte.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Manuela Wolbers Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.