Delmenhorst Leichte Verletzungen erlitt am Samstagabend ein 24-jähriger Berliner, der auf der B 75 in Delmenhorst in einen Verkehrsunfall verwickelt war.

Zuvor war der Mann mit seinem Pkw im Kurvenbereich der Auffahrt Stickgras nach links von der Fahrbahn abgekommen, hatte die Grünfläche des Seitenraumes überfahren und war dann an der Mittelschutzplanke der Bundesstraße zum Stehen gekommen. Dabei wurde er leicht verletzt. Laut Polizei entstand insgesamt ein Sachschaden von 22 500 Euro. Die Polizei stellte bei dem Fahrer außerdem eine Alkoholkonzentration von 1,92 Promille in der Atemluft fest. Der Führerschein des Berliners wurde beschlagnahmt.

Er war nicht der einzige Fahrer, der trotz Alkohol hinters Lenkrad gestiegen war. Am Sonntagnachmittag hatte eine Funkstreife in der Düsternortstraße einen 50 Jahre alten Delmenhorster Autofahrer kontrolliert. Seine Atemalkoholkonzentration betrug 1,3 Promille. Er musste eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. In der Nacht zu Montag gab es einen weiteren Vorfall: Im Stickgraser Damm erwischten die Beamten einen 35-jährigen Fahrer, der in seinem Mazda insgesamt acht Personen transportierte. Er hatte zudem eine Atemalkoholkonzentration von 1,98 Promille. Auch er musste seinen Führerschein abgeben.

Die Delmenhorster Polizei bemerkte bei Kontrollen noch weitere Autofahrer mit Atemalkoholwerten im Bereich der Verkehrsordnungswidrigkeiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.