Delmenhorst Gemeinsam mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen bietet das städtische Klimaschutzmanagement derzeit Beratungen zur Optimierung von Heizungsanlagen in Ein- und Zweifamilienhäusern an.

Für nur 25 Euro – der Wert der etwa einstündigen Beratung beträgt rund 180 Euro – beraten neutrale und unabhängige Energieexperten vor Ort und geben unter anderem Tipps zur richtigen Einstellung der Heizungsanlage und zum energieeffizienten Heizen.

Bei den bisher im Rahmen der Kampagne „clever heizen!“ in Delmenhorst durchgeführten Beratungen hat sich bestätigt, was auch aus bundesweiten Erhebungen bekannt ist: „Die meisten Heizungsanlagen laufen ineffizient, weshalb mehr Energie verbraucht wird als nötig“, sagt Klimaschutzmanager Dr. Christian Pade. „Dies führt letztlich auch zu überhöhten Energiekosten.“

Dabei kann oftmals schon durch verhältnismäßig kleine Maßnahmen viel bewirkt werden. Mitunter sind die Heizungen auch einfach nur suboptimal eingestellt, wodurch unnötig Energie verbraucht wird. Entsprechend genügt in diesen Fällen schon eine Änderung der Einstellungen, um effektiv Energie – und Geld – zu sparen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch bis einschließlich 15. November vermittelt Klimaschutzmanager Dr. Pade Beratungstermine. Die Termine selbst können auch nach Frist­ende wahrgenommen werden.

Interessierte können sich weiterhin unter Telefon  0 42 21/99 28 11 oder per E-Mail an klimaschutz@delmenhorst.de an das Klimaschutzmanagement der Stadt wenden und sich beraten lassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.