Feierlich endete die dreijährige Ausbildung des Kurses 2015/2018 der Krankenpflegeschule am Josef-Hospital Delmenhorst. Ab sofort dürfen 15 Absolventen und Absolventinnen die Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger führen. Alle erhielten ihre Examensurkunden, die von Rüdiger Lange, Schulleitung der Krankenpflegeschule am Josef-Hospital Delmenhorst, überreicht wurden. Nach Vorträgen der Schulleitung und des Geschäftsführers Florian Friedel bedankten sich die Auszubildenden mit blumigen Worten beim Schulteam für die drei Jahre und überreichten Präsente. Sehr erfreulich ist, dass alle Auszubildenden eine Stelle haben und fast alle in den Ausbildungskrankenhäusern bleiben. Die Prüfungen zum Gesundheitspfleger haben bestanden: Michaela Behrens, Robin Fastenau, Kim Cindy Günther, Julia Hartsch, Lotta Hogrefe, Rabea-Diandra Kruse, Eveline Reich, Katharina Schmidt, Arian Selignow, Jennifer Sherifi, Michael Siemens, Emine Yaman (alle Josef-Hospital Delmenhorst) sowie Anna Jankowski, Kyra Kretschmann und Eda Saygin (alle Helios Klinik Wesermarsch).BILD:

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.