Insgesamt 45 700 Euro hat die LzO-Stiftung Delmenhorst im vergangenen Jahr an Vereine und Institutionen in der Stadt Delmenhorst gespendet. Das Geld ging an: SSV Adelheide, Kita Unterm Regenbogen, TUS Hasbergen von 1921, Delmenhorster Tennisclub, Heimatverein Delmenhorst, Förderverein der IGS Delmenhorst, Ev. Kindergarten „Die Arche“, Bezirksverband Oldenburg, Freundeskreis Max-Planck-Gymnasium, JFV Delmenhorst, SV Baris Delmenhorst, Willms-Gymnasium, Albertushof, TV Jahn, Schützenverein Annenheide, Brücke e.V. und Hasport Shantys. Den Spendenscheck präsentieren Klaus Döring (v.l.), Dr. Enno Konukiewitz, Heinz Barlage und Kristof Ogonovski vom Stiftungsrat.BILD: LzO

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.