Damme Kultfilme, cineastische Geheimtipps, besondere Dokumentationen: Das alles und noch viel mehr bietet die Kooperation zwischen dem „Kunst+Kultur-Kreis“ Damme und dem Dersa-Kino bei dem Projekt „Kultkino am Montag“. Vorstellungen gibt es jeden zweiten Montag im Monat. „Kunst+Kulturkreis“-Mitglieder erhalten bei Vorlage des Ausweises zwei Euro Ermäßigung auf den Eintritt.

Zum Auftakt der neuen Reihe zeigt das Dersa-Kino am 1. September, den Streifen „Liebe“ des Regisseurs und Drehbuchautors Michael Haneke mit Jean-Louis Trintignant. Der ab zwölf Jahren freigegebene Film (Eintritt: 7,50 Euro; ermäßigt: 5,50) berichtet über die Liebe eines alten französischen Musikprofessorenpaares, das durch den Schlaganfall der Frau aus dem seelischen Gleichgewicht geworfen wird. Als zweiten Film gibt es am Montag, 29. September, „Berlin Calling“.


Mehr Informationen auch unter   www.kunstkultur-damme 
  www.dersakino-damme.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.