DAMME Mit einer Feierstunde wird am heutigen Freitag, 9. April, der am 7. Dezember 2009 in Betrieb genommene Neubau des Mensa- und Bibliotheksgebäudes für das Gymnasium und die Hauptschule Damme offiziell eingeweiht und anschließend kirchlich eingesegnet. Die von beiden Schulstufen zu nutzende Bibliothek wird derzeit eingerichtet. Die Kosten für das im Mensabereich 180 Sitzplätze bietende Gebäude belaufen sich auf 1,55 Millionen Euro. Als Träger des Gymnasiums hat sich der Kreis Vechta mit etwa 430 000 Euro an diesem Betrag beteiligt. 1,1 Millionen Euro kamen unter der Maßgabe Aufbau von Ganztagsschulen aus der Landeskasse Niedersachsen. Versorgt werden vor Ort 1400 Gymnasiasten sowie 200 Hauptschüler. Als Pächter der Mensa fungieren die Eheleute Helga und Heinrich Decker, die zuvor die Gymnasialcafeteria geführt hatten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.