Damme Eine Spende in Höhe von 8000 Euro hat Prof. Dr. Heinz-W. Appelhoff, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg „Der kleine Kreis“ am Freitag an die Jugendwerkstatt Damme übergeben. Die Spende nahmen entgegen Thorsten Mennewisch, Leiter der Jugendwerkstatt Damme, und Thomas Feld, Theologischer Vorstand des Diakonischen Werks der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, zu der die Jugendwerkstatt gehört.

„Wir freuen uns sehr über diese Spende, ermöglicht sie uns doch Dinge zu realisieren, die uns sonst wohl verwehrt blieben“, freute sich Mennewisch. „Die Spende soll uns helfen, mit einer zeitgemäßen medialen Ausstattung unser Unterrichts- und Informationsangebot für unsere Teilnehmenden zu verbessern.“ Konkret soll die Spende für die Renovierung und Modernisierung des Unterrichtsraumes, für neue Computerarbeitsplätze, eine leistungsfähige Netzwerkanbindung des Unterrichtsraumes und Unterrichtsmedien und Peripherie investiert werden. Ein weiterer Teil solle in präventive Angebote wie persönlichkeitsstabilisierende Maßnahmen und Projekte fließen.

Die Jugendwerkstatt Damme ist eine Einrichtung des Diakonischen Werkes Oldenburg. Jugendliche und junge Erwachsene werden in den Arbeitsbereichen Mal- und Kreativwerkstatt und Holzwerkstatt qualifiziert, gefördert und beschäftigt. Es werden grundlegende Kenntnisse vermittelt, die sich am Qualifizierungsstand des ersten Ausbildungsjahres der einschlägigen Ausbildungsberufe orientieren.

Die Beschäftigung und Qualifizierung ist darauf abgestimmt, die Beschäftigungs- und Ausbildungschancen junger Menschen zu verbessern und Entwicklungshemmnisse zu überwinden. In einem allgemein bildenden Unterricht werden die Jugendlichen geschult in verschiedenen Fächern wie Deutsch, Mathe oder EDV geschult. Sie werden während ihrer Beschäftigungszeit intensiv sozialpädagogisch betreut.

Es gehört zur guten Tradition der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg, beim Schlossabend für karitative Zwecke zu sammeln. Rund 30 000 Euro kamen so Anfang Dezember vergangenen Jahres zusammen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.