OLDENBURGER MüNSTERLAND OLDENBURGER MÜNSTERLAND - Flap, Flap, Flap – the Sound of Rescue verklingt nach über 37 Jahren im Oldenburger Münsterland. Die Besatzungen von vier Hubschraubern des Typs Bell UH-1D haben sich gestern Morgen mit einem Formationsüberflug über die Städte und Gemeinden des Oldenburger Münsterlandes verabschiedet. Der Ausbildungsflugbetrieb der 2. Staffel des Lufttransportgeschwaders 62 (LTG 62) ist gestern in Diepholz eingestellt worden.

Die Staffel wurde nach der Auflösung des ehemaligen Hubschraubertransportgeschwaders 64 und deren Nachfolgeorganisation Anfang 1996 von Ahlhorn nach Diepholz verlegt. Dort bildeten die Angehörigen der Ausbildungsstaffel die Hubschrauberbesatzungsmitglieder der Luftwaffe aus. Dafür standen neben 15 Hubschraubern zeitweise bis zu 25 Fluglehrer, Ausbildungsfeldwebel und Unterstützungspersonal zur Verfügung. Von Diepholz flogen die Luftwaffensoldaten mehr als 20 000 Flugstunden überwiegend im Oldenburger Münsterland.

Die Hubschrauber werden auf die Standorte Holzdorf (Sachsen-Anhalt), Landsberg am Lech (Bayern) und Hohn (Schleswig-Holstein) aufgeteilt. Das Personal bleibt noch bis Ende September in Diepholz. Zukünftig werden die Hubschrauberführer beim LTG 63 in Landsberg ausgebildet. Die Zerschlagung der Diepholzer Staffel ist Teil der Umstrukturierung der Luftwaffe. Der Rettungshubschrauber in Diepholz verbleibt vorerst dort.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es verabschiedeten sich die Besatzungen mit Rüdiger Berger, Lothar Thöne, Peter Gerski (alle Cloppenburg), Fritz Rest (Cappeln), Norbert Majewski (Ahlhorn), Jörg Grünfelder, Knut Brantin, Ralf Schmidt, und Holger Thiecke (alle Diepholz).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.