Zahlreiche Mitglieder der Cloppenburger Unternehmerfrauen im Handwerk haben sich jetzt zur Auftaktveranstaltung 2012 in der Katholischen Akademie Stapelfeld (KAS) getroffen. KAS-Dozentin Dr. Barbara Kappenberg sprach zum Thema „Überrascht, überrumpelt, im Berufsleben in verzwickte und brenzlige Situationen geraten – und dennoch souverän auftreten“. Beim nächsten Vortrag am Dienstag, 14. Februar, 19.30 Uhr, in der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg geht es um das Thema „EDV“. Martin Orlowski referiert über die Themen „Internet“, „Banking“, „E-mail“ und „Homepage“. Eine Einladung dazu erfolgt separat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Mitglieder der Sankt- Dominikus-Schützenbruderschaft Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor haben jetzt bei der Generalversammlung einen Teil des Vorstandes neu gewählt. Einstimmig für drei weitere drei Jahre wurden Josef Fredeweß (stellvertretender Brudermeister), Gerd Alterbaum (Kassenführer), Hubert Roelfes (Spieß), Josef Plaspohl (Hauptschießmeister), Frank Hillen (stellvertretender Jungschützenmeister) und Antonius Kahlert (Beisitzer) bestätigt. Für die Damenschießleiterin Petra Dirkhüse, die ihr Amt zur Verfügung stellte, wurde Melanie Hogeback einstimmig gewählt. Neu im Vorstand ist Sandra Roelfes als Beisitzerin. Für Kassenprüfer Josef Roelfes, dessen Amtszeit abgelaufen war, wurde Ludger Frerichs gewählt. Zum Kohlessen lädt die Schützenbruderschaft für Sonnabend, 11. Februar, 19.30 Uhr, ins Pater-Titus-Haus ein. Anmeldungen nimmt Gerd Alterbaum unter Telefon  0 44 71/ 56 93 entgegen.

Josef Westendorf hat jetzt mit 137 Punkten das Doppelkopfturnier des SV Bethen gewonnen. Bernd Reiners erreichte in der zweiten Runde mit 48 Punkten seinen besten Durchgang und sicherte sich damit den zweiten Platz. Josef Fennen kam auf Rang drei. Der Erlös der Veranstaltung kommt der – von Fiti Niemeyer geleiteten – Jugendabteilung zu Gute. Zu einem weiteren Doppelkopfturnier lädt der Sportverein Bethen für Freitag, 24. Februar, 19.30 Uhr, ins Vereinsheim am Feldkamp ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.