CLOPPENBURG CLOPPENBURG/EB - Nach sechs Monaten haben 17 Frauen einen pädagogischen Grundkursus „Fit for kid“ erfolgreich abgeschlossen. Nicola Fuhler und Maria Wilken vom Bildungswerk Cloppenburg überreichten die KEB-Zertifikate. „Wir wollen Frauen, die sich nach ihrer Familienphase auf den beruflichen Wiedereinstieg vorbereiten, eine Neuorientierung ermöglichen, indem wir ein breite pädagogische Grundausbildung bieten“, erläuterte Nicola Fuhler den Ansatz des KEB-Zertifikatskurses.

Die Frauen sollen erzieherische Kompetenzen erwerben, auffrischen und erweitern. Daneben spielt ein weiterer Punkt eine große Rolle: die Stärkung der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit; das Selbstbewusstsein soll gestärkt werden.

Dass die Ziele erreicht worden sind, darüber waren sich die Teilnehmerinnen in der Abschlussrunde einig. „Ich habe aus diesem Kursus vieles an Wissen für meine berufliche Zukunft, aber auch für mich selbst und für meine Familie mitnehmen können“, fasste eine Teilnehmerin zusammen. „Das lebendige Lernen in der Gruppe hat uns voran gebracht, eröffnet neue Perspektiven für neue Aufgaben und Ziele“, ergänzten andere Frauen. 13 Frauen absolvieren noch das Aufbaumodul, um sich als pädagogische Mitarbeiterin für Verlässlichen Grundschulen zu qualifizieren. Neben einem pädagogischen Basiswissen haben die Teilnehmerinnen auch Grundkenntnisse in den Themenbereichen Ernährung, Erster Hilfe, Medien und Integration erhalten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erfolgreich waren: Annegret Balgenort, Mechthild Klövekorn, Andrea Lohr (Emstek), Maria Arlinghaus, (Cappeln), Brigitte Ristow, Marion Neteler (Essen), Heike Brinkmann (Bösel), Marianne Röding (Lindern), Elisabeth Göwert, Renate Siemer, Maren Broermann, Manuela Neumann (Cloppenburg), Maria Faske, (Garrel), Sigrid Schrand (Benstrup), Hedwig Greten-Möller (Grönheim), Agnes Deddens (Neuscharrel), Irmgard Lüske (Höltinghausen).

Einen neuen pädagogischen Grundkursus „Fit for Kid“ hat das Bildungswerk für den Herbst geplant. Anmeldung: 04471/91080.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.