CLOPPENBURG Die Schüler der zweijährigen Fachschule Landwirtschaft der Berufsbildenden Schule (BBS) am Museumsdorf haben den praktischen Teil der Ausbildereignungsprüfung erfolgreich abgelegt. Die Prüfungen fanden an drei Tagen in den Betrieben von Franz Thole (Emstekerfeld), Markus Wienken (Stapelfeld) und Benno Klostermann (Warnstedt) statt.

Die jungen Landwirte werden in Zukunft selbst an der Ausbildung im landwirtschaftlichen Bereich mitwirken und sollten daher im Rahmen der Prüfung ihre Fähigkeiten in der Unterweisung von Auszubildenden unter Beweis stellen. Dabei mussten eine Drillmaschine unter Berücksichtigung des Unfall- und Umweltschutzes einsatzbereit gemacht und ein Ölwechsel vorgenommen werden. Dieses Mal ging es auch um die Unkrautbestimmung im Mais einschließlich der geeigneten Pflanzenschutzmaßnahmen nach wirtschaftlicher Schadensschwelle. Als Besonderheit der diesjährigen Prüfung fiel die Vielzahl der tierischen Themen auf. So wurden auf einem der Höfe soeben geborene Ferkel erstversorgt und kastriert. Außerdem mussten die jungen Landwirte ihre Geschicklichkeit beim Melken zeigen und Tiere fachkundig beurteilen. Die Rolle der Auszubildenden bei dieser praktischen Prüfung spielten auch in diesem Jahr wieder Schüler des BGJ-Agrar der BBS. Neben dem Fachwissen ging es auch um die Vorgehensweise bei den

Arbeitsunterweisungen, bei der die Landwirte methodisch und pädagogisch sinnvoll vorgehen mussten. Hier konnten die Schüler die im Unterricht erarbeiteten Unterlagen in die Praxis umsetzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die letzte Hürde, das Prüfungsgespräch, nahmen alle Schüler der Fachschule mit Erfolg. Hier mussten sie ihre Prüfer überzeugen, dass beispielsweise die kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln und Denken für sie selbstverständlich ist, sie angemessen auf verschiedene Situation reagieren können und damit geeignet sind, künftig landwirtschaftliche Betriebsleiter und Berufskollegen auszubilden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.