+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Unglück Bei Groß Ippener
A1 nach Unfall voll gesperrt

CLOPPENBURG „Bewährtes erhalten, Neues hinzufügen“ – nach diesem Motto verfuhr die Mitgliederversammlung des Ehemaligenvereins des Clemens-August-Gymnasiums bei ihrer kürzlich im Dorfkrug des Museumsdorfes stattgefundenen Zusammenkunft. Die Mitglieder bestätigten Norbert Moormann als Vorsitzenden, Kathrin Thoben als stellvertretende Vorsitzende, Frank Willenberg als Schriftführer, Günter Kramer als Kassenwart sowie Karl Sieverding und Frank Ammerich als Beisitzer. Neu in den Vorstand kamen als weitere Beisitzer Kathrin Thobe, Günter Kannen, Andre Saborowski und Dirk Remmers. Als Kassenprüfer stellten sich Reinhold Haske und Antonius Meyer zur Verfügung.

Die Erweiterung des Vorstandes um vier Beisitzer – wobei die Zahl der Beisitzer variabel gehalten werden kann – eröffnet dem Verein die Möglichkeit, auf dann schon bewährte Kräfte zu setzen, wenn zum späteren Zeitpunkt etwa ein Vorstandsmitglied ausscheiden möchte. Außerdem seien zur Vorbereitung des in vier Jahren zu begehenden 100-jährigen Schulbestehens weitere Kräfte nötig. Zur nächsten Mitgliederversammlung soll erst im Jahr des Jubiläums, also 2014, eingeladen werden.

Eingebettet war die Versammlung in ein Ehemaligentreffen, bei dem auch die „alte Penne“ noch einmal gezeigt wurde. Der Abschluss wurde im Dorfkrug des Museumsdorfes begangen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.