FRIESOYTHE Frischer Wind kommt jetzt in die katholische Landjugendbewegung (KLJB) Friesoythe: Der Vorstand des Vereins und Pastor Michael Borth freuten sich, gleich zehn neue Mitglieder in die Landjugend aufnehmen zu dürfen.

Bei der Mitgliederversammlung der KLJB im Franziskushaus wurden jetzt die neuen Mitglieder Tim Schweigatz, Maximilian Wulfers, Marcel Appel, Michael Dumstoff, Patrick Fründt, Markus Brinkmann, Bastian Warnken, Dennis Ortmann, Julius Schute und Jennifer Wachtendorf nach einer Vorstellrunde und Kennenlernspielen in der Gemeinschaft willkommen geheißen. Als Symbol der offiziellen Aufnahme bekamen die „Neuen“ von Pastor Michael Borth von ihm zuvor geweihte Landjugendnadeln geschenkt.

Weiter wurden die Jugendlichen über die verschiedenen Aktivitäten der Landjugend, wie die Tannenbaumaktion zu Weihnachten oder den Ernteball im Herbst, informiert. Auch über die regelmäßigen Treffen und das Vereinslebens wurde Auskunft gegeben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seiner Ansprache lobte Pastor Borth besonders die Arbeit des Vorstandes, der momentan ohne Präses, dem geistlichen Begleiter der Gruppe, auskommen muss, die Geschicke des Vereines aber trotzdem sehr gut meistere. Aus aktuellem Anlass informierte Pastor Michael Borth über die Fusion der Kirchengemeinde St.-Marien Friesoythe, in der auch die Landjugend tätig ist. Abschließend wurde den neuen Mitgliedern noch alles Gute für die Arbeit im Verein gewünscht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.