Ramsloh Einstimmig haben die „Tell“-Schützen ihren Vereinsvorsitzenden Stefan Dumstorf für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Im vereinseigenen Schießstand in Ramsloh-Hollen wählten sie Gerd Henken zum 2. Vorsitzenden und Bernd Kramer zum 3. Vorsitzenden. Das Amt des Schatzmeisters führt weiterhin Johann Rauert. Für die bisherige Schriftführerin Beate Rehkopp, die für eine weitere Amtsperiode nicht zur Verfügung stand, wurde einstimmig Hans-Dieter Naber zum Schriftführer gewählt. Heinz-Georg Prahm ist weiterhin Schießmeister; unterstützt wird er von Bernd Immer.

Die Jugend leitet weiterhin Jens Wulf. Die Schützen kommandiert Hermann Dicken. Fahnenträger sind Heinz Kramer, Stephan Reens, Uli Tebben und Manfred Naber. Zu Kassenprüfern wurden Günther Henken und Hans Eilers gewählt. Dumstorff hatte das Schützenjahr Revue passieren lassen. Dabei verwies er auf Höhepunkte wie das Königsschießen und das Schützenfest. Über die Erfolge der Schützen im Schießsport berichtete Schießmeister Heinz-Georg Prahm sowie Jugendleiter Jens Wulf. Aus den Schützenzügen berichteten die Zugführer sowie die Schützenkapelle „Tell“ Hollen über ihre Aktivitäten.

Da der Kleinkaliberschießstand des Schützenvereins bereits seit Jahren leckt und baufällig ist, wurde jetzt beschlossen, ihn außer Betrieb zu nehmen, abzubrechen und mit Füllsand zu verfüllen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für 40-jährige Treue zum Verein zeichnete Dumstorf Hans Kramer, Fritz Heyens, Heinz Brand-Sassen, Hermann Kuhl, Walter Tabak sen. und Walter Tabak jun., Bernhard Lüken und Bernhard Kruse aus. Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Andreas Meyer und Franz Thieben geehrt. Hermann Niehüser bekam für seine Verdienste um den Schützenverein einen Präsentkorb überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.