Sedelsberg Ob alte Zigarettenkippen oder achtlos weggeworfener Müll – wohl kein Ort ist gänzlich frei von Verschmutzung. Damit Sedelsberg aber auch in diesem Frühjahr wieder einmal sauberer wird, ruft der Bürgerverein im Dorf am 20. März zum Umwelttag auf. Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation wird sich jedoch einiges ändern.

Bereits in der Woche zuvor werden die Kinder des Kindergartens die verkehrsberuhigten Straßen des Ortes von achtlos weggeworfenem Müll befreien. Als Dankeschön wird sich der Bürgerverein an der Finanzierung eines neuen Spielgerätes beteiligen.

Am 20. März dürfen die Straßen dann in Kleingruppen, angepasst an die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln, abgegangen werden. Es werde leider keine Einweisung und keine Verteilung von Utensilien wie Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken geben, gibt der Bürgerverein bekannt. Alle Teilnehmer werden darum gebeten, diese Utensilien in diesem Jahr selber mitzubringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wer teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail unter verena.kamphaus@web.de anmelden und bekommt eine Strecke zugeteilt. Für weitere Fragen steht außerdem Willi Kamphaus jederzeit telefonisch unter Telefon  0151/12429143 zur Verfügung.

Gestartet wird um 9 Uhr. Ab ungefähr 11.30 Uhr wir der Bürgerverein die vollen Müllsäcke einsammeln. „Leider wird es in diesem Jahr anschließend kein gemeinschaftliches Mittagessen geben. Der Bürgerverein wird, sobald die Situation dies wieder zulässt, für alle Helfer ein kleines Dankeschön vorbereiten“, teilte Verena Kamphaus mit. Der Bürgerverein hofft auf viele Unterstützer und bedankt sich schon vorab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.