CLOPPENBURG Seit 14 Jahren führt Richard Diekmann den CSV. Zur Nachfolgerin wurde Conny Kalvelage gewählt. Beide kooperieren noch ein Jahr.

Von Sigrid Lünnemann CLOPPENBURG - Mit einer Überraschung endete die Generalversammlung des Cloppenburger Schwimmvereins (CSV). Nach 14-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender stellte Richard Diekmann seinen Posten zur Verfügung. Auch die übrigen Vorstandsmitglieder Martina Lüske (2. Vorsitzende), Margret Göthert (Sportliche Leiterin), Heiko Röper (Kassenwart) und Geschäftsführerin Uschi Baumann, die ebenfalls seit vielen Jahren die Geschicke des Schwimmvereins leiteten, kandidierten nicht erneut.

„Die aktive Beteiligung der Mitglieder hat in den vergangenen Jahren immer stärker nachgelassen. Das Zeltlager und die geplante Fahrradtour mussten aufgrund des geringen Interesses abgesagt werden. Auch die jährliche Nikolausfeier wird immer mehr zu einem Pflichtprogramm. Es wird Zeit, dass sich mehr Mitglieder engagieren und neue Ideen einbringen“, forderte Richard Diekmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nachdem sich in den vergangenen Jahren kein Kandidat bereit erklärte, den Posten des Vereinsvorsitzenden zu übernehmen, wurde mit einer langwierigen Wahl bzw. der Einberufung eines Notvorstandes gerechnet. Dies hätte zu erheblichen Einschränkungen des Trainingsbetriebes geführt. Als Kompromisslösung erklärte sich der bisherige Vorstand bereit, noch ein Jahr weiterzumachen und in dieser Zeit die Nachfolger einzuarbeiten. Nach einer intensiven Diskussion konnte ein neuer Vorstand gewählt werden, dessen Mitglieder zunächst als Beisitzer fungieren und in einem Jahr die Aufgaben der Vorstandsspitze übernehmen. Zur zukünftigen Vorsitzenden wurde Conny Kalvelage gewählt. Michael Kania (sportlicher Leiter), Wilhelm Jansgers (Kassenwart) und Anita Witte (Geschäftsführerin) werden ebenfalls in einem Jahr Führungsaufgaben beim CSV übernehmen. Die bereits vakante Stelle des Jugendwartes übernahmen Stephanie Thölken und Philipp Bergmann, die sich die Arbeit teilen werden.

Für seine 50 Jahre Mitgliedschaft im CSV wurde Anton Stamm mit einer Urkunde und einer Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.