Schwaneburg Gesund, robust und langlebig sollte eine Kuh sein. Dank dieser guten Kombination sei sie dann auch rentabel, heißt es. Eine neue Rangierung nimmt neben der Milchleistung, dem Eiweiß- und dem Fettgehalt auch die Zellzahl als Parameter der Eutergesundheit und die Leistung pro Lebenstag in den Blick. Und da steht der Milchbetrieb von Mechthild Rolfes aus Schwaneburg in der Durchschnittsleistung der 75-Kühe-Herde ganz oben in Niedersachsen.

Einst hatte der Betrieb auch mit der Lebensleistung einer außergewöhnlichen Kuh, „Heyke 260“, Schlagzeilen gemacht. Im Sommer 2017 starb die Reagent-Tochter und hatte bis dahin in ihrem langen Leben fast 200 000 Kilogramm Milch abgeliefert. Bei den höchsten Lebensleistungen finden sich jetzt für 2018 kaum noch Kühe aus der Region.

Beste südoldenburgische Herdenleistungen erreichen neben dem Hof Rolfes noch Benno Escher aus Neuenkirchen-Vörden und Hermann Revermann aus Löningen-Schelmkappe bei den kleinen Betrieben sowie die Westendorf GbR aus Essen-Osteressen (40 bis 60 Kühe), der Betrieb Schulte aus Löningen-Winkum (60 bis 80 Kühe), der an der Osnabrücker Grenze beheimatete Betrieb von König-Hollrah (80 bis 100 Kühe), die Seelhorst und Wendeln GbR in Garrel-Falkenberg (100 bis 150 Kühe), die Lingemann GbR in Löningen-Bunnen (150 bis 200 Kühe), Franz-Bernd Meyer aus Damme-Sierhausen (200 bis 300 Kühe) sowie der große Brüning-Stall in Dinklage-Wulfenau bei mehr als 300 Kühen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die ertragreichsten Kühe des letzten Jahres stehen in Drochtersen-Assel. Auf Rang fünf in Niedersachsen folgt „Dreamlight 99“, eine Mogul-Tochter, mit 17 389 Kilogramm Milch. Sie steht im Stall von Henrik Wille aus Essen-Herbergen, der nicht nur die schönsten Kühe wie „Lady Gaga“, sondern auch sehr ertragreiche Kühe melkt. Die beste Färse Südoldenburgs hat übrigens auch Schulte in Winkum. Eine Sunfish-Tochter brachte im Erstkalbealter von 24 Monaten 12 242 Kilogramm Milch in den Eimer.

Wer ist denn nun die Kuh Südoldenburgs mit der höchsten Lebensleistung als „Heyke“-Nachfolgerin? Auf Rang 35 in Niedersachsen steht „Harmine 68“, eine Ramos-Tochter. Sie steht im Stall von Ludger Gr. Macke in Essen-Ahausen. 145|167 Kilogramm Milch hat sie bereits abgegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.