ALTENOYTHE

Der Verbrauchermarkt mit Parkplätzen entsteht auf einer Fläche von 4800 Quadratmetern. Zudem ist auf dem Grundstück eine Einzel- und Doppelhausbebauung geplant. ALTENOYTHE/BON - „Der Bau verläuft planmäßig. Wir sind noch ganz am Anfang. Die Rohbauarbeiten können voraussichtlich am 22. Januar beginnen.“ Kurz und bündig fällt die Sachanalyse von Hans Fahrenholz aus, der – die NWZ berichtete – ein 8500 Quadratmeter großes Grundstück im Herzen von Altenoythe erworben hat und dort 1,8 Millionen Euro investiert.

Bei milden Temperaturen und trockenem Wetter gingen gestern die Erdarbeiten zügig voran. Auf dem insgesamt 8500 Quadratmeter großen Gelände soll auf rund 4800 Quadratmetern ein Verbrauchermarkt der Lebensmittelkette K+K mit Stellplätzen entstehen. Zudem wird der Schlecker-Markt von gegenüber in die neuen Räumlichkeiten ziehen. Der Rest des Grundstücks soll nach Angaben von Hans Fahrenholz für eine Einzel- und Doppelhausbebauung genutzt werden.

Fahrenberg, der gestern mit dem Cloppenburger Architekten Thorsten Hellmuth noch einmal Details besprach, geht davon aus, dass der Verbrauchermarkt frühestens im Juni geöffnet werden kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.