Ramsloh Startschuss für die neue kommunale Kindertagesstätte an der Möhlenschleede in Ramsloh-Hollen: In der nächsten Woche soll der erste Spatenstich erfolgen. Das teilte Bernhard Krone, Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen, auf Anfrage unserer Zeitung mit. Losgehen werde es mit den Tiefbauarbeiten. Im Juni sollen die Maurerarbeiten erfolgen. „Das Richtfest ist für Ende August geplant“, sagte Krone.

Wie berichtet, wird die geplante viergruppige Kita aber nicht vor dem Frühjahr 2020 fertig werden. So soll im Rathaus Ramsloh das Dachgeschoss umgebaut werden. Dort wird der Übergangs-Kindergarten „Rathaus-Mäuse“ entstehen. Auch hier geht es mit den Planungen voran: „Die Unterlagen für die Ausschreibungen werden derzeit erstellt“, sagte Krone. Zudem solle der Bauantrag in der nächsten Woche vorgelegt werden. „Wir warten auf die Befreiung durch den Landkreis, da das Gebäude im Bebauungsplan als Rathaus festgesetzt ist“, so Krone.

Im Zuge der Umbaumaßnahmen im Rathaus wird auch eine Hol- und Bringzone im Bereich Rathaus/Schulzentrum entstehen. Wie Krone weiter mitteilte, soll dafür beim Parkplatz eine Ringstraße mit Einbahnstraßenregelung entstehen. Dies werde im Juni/Juli in Angriff genommen. Den Eltern und Kindern soll damit ein sicherer Weg zum Übergangs-Kindergarten gewährleistet werden.

Die Hol- und Bringzone ist Teil des Verkehrskonzeptes, um die Verkehrssituation im Bereich Mootzenstraße/Schulstraße zu entschärfen. Ein Teil von diesem wurde bereits umgesetzt. So ist erst kürzlich ein Kindergarten-Parkplatz bei der Tennishalle entstanden. Neben der Hol- und Bringzone beim Rathaus soll eine weitere beim Dorf- und Festplatz an der Mootzenstraße/Ecke Schulstraße entstehen. Die Markierungsarbeiten werden nun laut Krone in den Sommerferien vorgenommen. Wie Bürgermeister Thomas Otto in der vergangenen Woche mitgeteilt hatte, habe es Probleme mit der Haltbarkeit der Farbe auf den schon in die Jahre gekommenen Pflastersteinen gegeben.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.