Gehlenberg „Lächeln für den Menschen, der nichts zu lachen hat, ein Ohr für den, der Trost braucht und einen guten Rat, zwei Hände, die dort helfen, wo einer grade fällt, sind wie ein Strahl der Sonne, der unsre Nacht erhellt“, sang die Gehlenberger Schola anlässlich der Verabschiedung der Pfarrsekretärin Kathleen Steenken.

Sie drückte damit genau das aus, was Käthi, wie sie von allen Gehlenbergern und Neuvreesern genannt wird, 20 Jahre lang für die Pfarrgemeinde getan hat. In einem feierlichen Gottesdienst mit Pater Mani und Pater Christoph Wekenborg galt ihr der Dank der Pfarrgemeinde für ihre geleistete Arbeit. Der stellvertretende Kirchenvorstandsvorsitzende Johannes Wilke lobte sie auch als wichtige Seelentrösterin, die sich ihrer Aufgabe mit viel Liebe, Fleiß und Engagement gewidmet habe.

Über die normale Arbeitszeit hinaus habe sie viele Stunden ehrenamtlich im Pfarrbüro Dienste verrichtet und sei ein hervorragendes Aushängeschild der Pfarrgemeinde gewesen. „Es hat uns allen Freude bereitet, mit dir zusammenarbeiten zu dürfen“, sagte Wilke. Mit einem Blumenstrauß dankte er Käthi Steenken für jeden Tag, den sie den Gemeindemitgliedern zur Seite gestanden habe und für ihre herzliche Art der angenehmen Zusammenarbeit. Auch Pater Mani lobte sie für ihre fröhliche und freundliche Art als „den Sonnenschein im Pfarrhaus“. Durch einen lang anhaltenden Applaus drückten die Kirchenbesucher ihren Dank aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gleichzeitig wurde Rita Thien als Nachfolgerin vorgestellt. Sie hat bereits seit einigen Monaten im Pfarrbüro mitgearbeitet und übernimmt die Aufgabe ab sofort.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.