Barßel Die neuen Geschäftsräume der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) in Barßel an der Lange Straße wurden am Mittwochabend offiziell eröffnet. Michael Thanheiser, Mitglied des LzO-Vorstands, begrüßte dazu rund 130 Gäste, unter ihnen Landrat Hans Eveslage als Vorsitzender des Verwaltungsrates der LzO, Joachim Stuke, Regionaldirektor aus Friesoythe, Barßels Filialleiter Werner Wohlers sowie Barßels stellvertretenden Bürgermeister Josef Wagner.

„Die neue Filiale ist Ausdruck unseres Vertrauens in die weitere positive Entwicklung der Gemeinde Barßel“, sagte Thanheiser in seinem Grußwort. „Wir bieten dem Kunden den bestmöglichen Service und wollen für Menschen und Unternehmen der wichtigste persönliche Ansprechpartner in Finanzfragen sein – unabhängig von Einkommen, Vermögen oder Status.“

Die LzO befinde sich in ihrem 229. Geschäftsjahr. Kein Grund für die Sparkasse, sich auszuruhen. Dies gelte auch für Barßel, so das Vorstandsmitglied. Nach knapp drei Jahrzehnten sei es an der Zeit gewesen, neue Geschäftsräume zu beziehen, die modernen, räumlichen sowie energetischen Herausforderungen entsprechen. In unmittelbarer Nähe zu dem bisherigen Standort eines neues Zuhause zu finden, verdanke man dem Investor Gerald Hopmann, so Thanheiser. Anschließend dankte er Wohlers und seinem Team für die bisher erbrachten Leistungen: „Diese neuen Räume mit ihrem freundlichen und hellen Ambiente werden sicher Ansporn sein, sich auch weiterhin engagiert für die Kunden einzusetzen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Mit dem Neubau hat die LzO einen richtigen Schritt in die Zukunft gesetzt. Ich freue mich über den gelungenen Neubau an der Lange Straße“, gratulierte Barßels stellvertretender Bürgermeister Wagner der Landessparkasse zum gelungen Bauwerk. Mittlerweile agiere die LzO mit ihren Geldgeschäften schon 90 Jahre sehr erfolgreich in Barßel. Das verspreche er sich auch für die Zukunft, so Wagner.

Den kirchlichen Segen der neuen Räumlichkeiten gab es durch Pfarrer Ludger Becker und Pastorin Sabine Feuerhake. Für Filialleiter Wohlers war es ein große Freude, zur Neueröffnung an fünf örtliche Vereine eine Spende in Höhe von je 500 überreichen zu können. Über den Geldsegen freuten sich die Kindergärten Jona Elisabethfehn, Heilige Familie Barßel, St. Anna Neuland, der Reha-Sportverein Barßel, die Kirchengemeinde St. Ansgar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.