BöSEL Der Gemeindejugendring Bösel hat ein neues Vorstandsteam. Während einer Versammlung koordinierten die Mitglieder die Termine für die anstehenden Ferienpass-Aktionen.

Von Wilfried Leser BÖSEL - Zu der Sitzung des Gemeindejugendrings Bösel konnte die neue Vorsitzende Verena Brengelmann viele Vertreter der Vereine begrüßen. Ein Dankeschön und jeweils ein Präsent (Essensgutschein) gab es für die bisherigen Vorstandsmitglieder Torsten Schwalm, Melanie Hoppe und Dennis Tangemann. Alle drei stehen dem neuen Vorstandsteam weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Der Gemeindejugendring wird nun von der ersten Vorsitzenden Verena Brengelmann, dem zweiten Vorsitzender Edgar Deeken und Schriftführerin Petra Oltmann geführt. Beisitzer sind Holger Tapken, Stefan Reinken, Sabrina Oltmann, Karl-Heinz Willemsen und Michael Preuth. Die Kasse wird von Hubert Bünger und Elisabeth Lübbe geprüft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorbereitet und koordiniert wurden die Termine für die Ferienpassaktion. Wieder bieten die örtlichen Vereine den Kindern Veranstaltungen für die Sommerferien an. Dazu gehören u.a. das Kochen, Basteln, Kinderkönigschießen, Besuch des Nils-Stensen-Hofs, Kegeln, Bowlen, Trampolinspringen, Angeln, Reiten, Waldtag, Waldbühnen-Besuch in Ahmsen, Tierparkbesuche, Fahrten zum Heidepark Soltau und zum Universum.

Anmeldungen können für die einzelnen Aktionen vom 4. bis zum 6.Juli von jeweils 8.30 bis 12.30 und von 14 bis 17.30 Uhr im Pfarrheim vorgenommen werden. Jedes Kind kann zunächst maximal sechs Aktionen wahrnehmen.

Einstimmig wurde beschlossen, den Böseler Vereinen für die Jugendförderung eine Betrag von 150 Euro gegen Nachweise zukommen zu lassen. Künftig hat der Gemeindejugendring auch ein eigenes „Emblem“. Es wird erstmals auf den Programmheften zur Ferienpassaktion erscheinen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.