GEHLENBERG Besonders erfreut zeigten sich die Verantwortlichen des Gehlenberger Schützenvereines auf der Generalversammlung im Saal der Gaststätte Reiners über die gelungene Modernisierung der Schießanlagen, die Erfolge der Sportschützen und die gut besuchten Feste im Jahr 2010. Außerdem gab es zahlreiche Ehrungen und mit Rolf Behnen wurde ein neues Vorstandsmitglied berufen.

Mit vielen Dankesworten wandte sich Oberst Johannes Wilke an die freiwilligen Helfer und Spender, die beim Umbau und der Modernisierung des Schießstandes aktiv waren. Durch sie seien viele Kosten eingespart worden.

Turnusgemäß standen fünf Vorstandsmitglieder zur Wahl. Johannes Behnen, Willi Dumstorff, Johannes Wilke und Werner Böckmann wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt, Willi Albers stand auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Verfügung. Rolf Behnen wurde als neues Vorstandsmitglied einstimmig gewählt. Johannes Wilke dankte Willi Albers für seine 18-jährige Mitarbeit im Vorstand mit einer Wandplakette.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für fünfjährige Vorstandsarbeit wurde Rainer Schröder geehrt, für je 15 Jahre in diesem Gremium Willi Dumstorff, Johannes Behnen und Johannes Wilke.

Außerdem wurden alle bisherigen Könige mit dem neuen Königsorden ausgezeichnet, der erstmals beim Winterfest an den amtierenden König Norbert Plaggenborg vergeben wurde. Ältester Ordensempfänger war Peter Hanekamp, der 1966 als Schützenkönig regierte.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.