CLOPPENBURG CLOPPENBURG/KIM - Der Cloppenburger Tennisverein (CTV) konsolidiert sich. „Der CTV ist zwar noch nicht schuldenfrei, aber es geht aufwärts“, bilanzierte Finanzchef Günter Luttmer in der Generalversammlung. Es sei gelungen, durch viele kleine Beiträge die Vereinsfinanzen zu ordnen, sagte Luttmer. Verbindlichkeiten seien abgebaut worden.

Sorgen bereitet der Vereinsführung die rückläufige Zahl an Mitgliedern in den vergangenen Jahren. Deshalb würden in diesem Sommer – nicht zuletzt aus Kostengründen – drei Freiplätze auf der Vereinsanlage nicht hergerichtet, erklärte Vorsitzender Dr. Rudolf Behnes. Der Trainingsbetrieb solle dagegen nicht eingschränkt werden. Bei Engpässen würde dann auch auf die betreffenden Plätze zurückgegriffen. Die Versammlung nutzte Behnes zum Appell an alle, neue Mitglieder zu werben. Nur durch mehr Mitglieder könne die Anlage wieder mit richtigem Leben erfüllt werden.

Sportwartin Hedwig Buschmann, die auch kommissarische Jugendwartin ist, forderte aufgrund des großen Arbeitsaufwandes einen neuen Jugendwart. Sie könne sich nicht genügend um die Jugendteams kümmern. Mit den sportlichen Leistungen der CTV-Mannschaften war sie dagegen zufrieden. Für den Sommer seien noch mehr Mannschaften gemeldet, und sie erwarte ein ähnlich gutes Abschneiden wie im Winter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Platz- und Hallenwart Wolfgang Gleitz informierte über technische Neuerungen in der Halle und auf den Freiplätzen, ehe er nach zehn Jahren seinen Posten zur Verfügung stellte. Die Mitglieder beauftragten daraufhin Heiko Janssen mit der Aufgabe, seine Stellvertreter sind Herbert Sieling und Heinz-Georg Lampe. Im Gaststättenbereich bleibt weiter Wolfgang Gleitz zuständig, Hubert Zumbrägel kümmert sich um die Freiplätze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.