SCHARREL Einmütigkeit herrschte bei der Generalversammlung des Sportvereins Scharrel am Freitagabend im Sportlerheim Scharrel. Gemeinsam mit ihrem Vorsitzender Willi Kramer wurden alle Funktionsträger einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Dem Vorstand gehören neben Kramer an: 2. Vorsitzender Jörg Stratmann, 3. Vorsitzender Norbert Schulte, Schatzmeister Martin Griep, Schriftführer Oliver Göken, Egon Landwehr für die Mitgliederverwaltung, Fußballobmann Jörn Haskamp, Vize-Fußballobmann Andreas Thoben, Schiedsrichterobmann und Pressewart Andrej Hofmann, Jugendobmann Tho-mas Böhmann, Vize-Jugendobmann Bernd Dumstorff, Altherrenobmann Ludwig Folkens und Frauenbeauftragte Maria Lepper.

Willi Kramer bedauerte den mäßigen Besuch der Versammlung. Dem Verein gehören inzwischen 522 Mitglieder an. Unter den Gästen begrüßte Kramer auch den Ehrenvorsitzenden Bernd Schweigatz sowie Schützenkönig Wilfried Pörschke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aus den Sparten des Vereins berichteten die jeweiligen Leiter. Jugendobmann Thomas Böhmann verwies auf die Sportwoche, die vom 3. bis 6. Juni von der Jugendabteilung veranstaltet werde. Zahlreiche hochklassige Vereine hätten ihr Kommen bereits zugesagt. Am 19. Juni werde in Scharrel das D-Junioren-Bezirksturnier mit zwölf bis 14 Mannschaften der Kreismeister aus dem gesamten Bezirk ausgetragen. Böhmann erklärte, der Abteilung fehlten Betreuer und Trainer für die einzelnen Mannschaften. Böhmann und Vereinsvorsitzender Kramer appellierten an die Vereinsmitglieder, sich zur Verfügung zu stellen.

Die Schiedsrichterabteilung verfügt derzeit über 14 Schiedsrichter. Für den kommenden Herbst habe der Verein bereits wieder vier Anmeldung von Mitgliedern, die die Schiedsrichterausbildung absolvieren wollen.

Nachdem Martin Griep den Kassenbericht vorgestellt hatte, bescheinigten ihm die Kassenprüfer, hervorragend gewirtschaftet zu haben. So wurde Schatzmeister und Vorstand die Entlastung erteilt. Zu Kassenprüfern wurden Manfred Schröder, Gerd Awick und Dietmar Lührs gewählt.

Mit einer besonderen Ehrung überraschte Willi Kramer Hans Valentin. Er ist seit 50 Jahren Mitglied im Sportverein Scharrel und erhielt als Dank dafür die Goldene Vereinsnadel. Seit ebenfalls 50 Jahren im Verein ist auch Heinrich Schütte, der an der Versammlung nicht teilnehmen konnte.

Mit der Silbernen Vereinsnadel wurde Elisabeth Griep geehrt, die seit 29 Jahren im Sportverein Scharrel tätig ist. Blumen gab es für Maria Lepper, die bereits seit zehn Jahren im Vorstand des Vereins mitwirkt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.