BöSEL Müsste Ihr Rasen mal wieder gemäht werden? Muss die Hecke im Garten gestutzt werden? Oder steht schon seit Ewigkeiten ein plattes Fahrrad im Schuppen, das auf Vordermann gebracht werden müsste? Dann könnten das die Messdiener aus Bösel für Sie erledigen.

„Carpe Diem“ – also „Nutze den Tag“ – heißt die Aktion, die die Messdienergemeinschaft der St. Cäcilia Gemeinde Bösel am Sonnabend, 28. April, durchführt: Einen Tag lang bieten die Kinder und Jugendlichen ihre Dienste an.

Ihr Hauptquartier richten die Jungen und Mädchen dann bei Landmaschinen Bruns in Bösel ein. Dort werden Autos gewaschen. Auf Wunsch wird auch der Innenraum der Fahrzeuge gesäubert. Wer sich selbst das Autowaschen ersparen will, braucht dann dort nur vorzufahren. Die Messdiener machen sich aber nicht die ganze Arbeit, weil sie es so toll finden, ein Auto nach dem anderen blank zu wienern. Sie möchten für ihre Mühen entlohnt werden. Das Geld wandert dann aber nicht in die eigenen Taschen, sondern wird gesammelt und für einen wohltätigen Zweck gespendet. Wie viel bezahlt wird, entscheiden die Kunden selbst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Messdiener waschen an dem Tag aber eben nicht nur Fahrzeuge, sondern bieten ihre Dienste auch zu Hause an. Wer also etwas im Haus oder im Garten zu erledigen hat, Hilfe beim Einkauf braucht oder Botengänge zu erledigen hat, der kann sich bei den Messdienern anmelden. Anmeldungen für den „Carpe Diem“-Aktionstag nimmt Franziska Pleye telefonisch entgegen unter Telefon 0163/6787440.

Treffpunkt ist für alle Helfer der Aktion am Sonnabend, 28. April, um 11 Uhr am Pfarrheim.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.