LöNINGEN LÖNINGEN/HZ - Der Löninger Rassegeflügelzuchtverein richtet in diesem Jahr die Jugendschau des Kreisverbands Oldenburg-Süd aus. Als Termin für die Veranstaltung, bei der vom Züchternachwuchs aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta zahlreiche Elitetiere ausgestellt werden, steht der 16. und 17. Dezember fest. Die Ausstellung findet im St.-Jakobus-Haus statt.

Während der Generalversammlung bei „Purk-Dopp“ standen die Vorbereitung der kommenden Zuchtsaison sowie Wahlen zum Vorstand im Mittelpunkt. Einstimmig bestätigten die Züchter den stellvertretenden Vorsitzenden Willi Hanneken durch Wiederwahl für die kommenden zwei Jahre. Die Finanzen des Vereins werden von Karl-Heinz Speckjohann verwaltet. Martin Finke fungiert auch künftig als Jugendobmann. Turnusgemäß für ein weiteres Jahr im Amt bleiben der 1. Vorsitzende Bernd Drees sowie Schriftführer Hans-Peter Woltermann. Die Kasse wird im kommenden Jahr von Silvia Hegger geprüft. Als Ausstellungsleiter für die am 18. und 19. November stattfindende Lokalschau wurde Burkhard Licher gewählt, der von einem Helferteam unterstützt wird.

In ihren Jahresberichten erinnerten der Vereinschef Bernd Drees und Jugendobmann Martin Finke an Erfolge der Löninger Züchter auf örtlicher und regionaler Ebene. Vereinsmeister bei den Erwachsenen wurde Karl-Heinz Speckjohann für eine Kollektion Ziergeflügel, Thorsten Willoh holte sich für die Rasse „Zwerg-Wyandotten, weiß-schwarz-columbia" diesen Titel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 20. Mai machen die Löninger Züchter ihren Maigang. Am 22. und 29. Juli trifft man sich zur Aufarbeitung der Ausstellungskäfige. Am 2. und 3. September ist in Löningen Tierschau, und für den 16. September ist in Elbergen eine Tierbesprechung vorgesehen.

Zuchtpreise

Pokalsieger

Große Hühner und Zwerghühner: Helmut Fresenborg (Zwerg-Wyandotten, weiß-schwarz-columbia)

Tauben: Burkhard Licher (Rheinische Ringschläger, rotfahl)

Jugend-Pokalsieger

Hühner- und Zwerghühner: Johannes Woltermann (Australops, schwarz)

Tauben: Eric Hegger (Deutsche Modeneser Schietti, schwarz)

Zuchtpreise

Große Hühner: Hans-Peter Woltermann (Brahma, rebhuhnfarbig-gebändert)

Zwerghühner: Michael Hanneken (Zwerg-Barnevelder, doppeltgesäumt)

Tauben: Silvia Hegger (Kölner Tümmler, schwarz)

Jugend-Zuchtpreis für Zwerghühner: Henry Woltermann (Zwerg-Brahma).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.