Cloppenburg /Hannover 2593 Schüler von 38 Schulen aus Niedersachsen haben sich mit insgesamt 2158 Arbeiten am 60. Europäischen Wettbewerb rund um künstlerische Gestaltung des Thema „Wir sind Europa! Wir reden mit!“ beteiligt. 88 von ihnen wurden ausgezeichnet – so auch neun Schüler der Jahrgänge 5 und 6 der Liebfrauenschule Cloppenburg.

Das Thema sollte den Gedanken der europäischen Integration vor allem in der jungen Generation fördern. Gleichzeitig sollte es an das 20. Jubiläum der Einführung der Unionsbürgerschaft erinnern. Die teilnehmenden Schüler der Jahrgänge 5 und 6 sollten sich dem Wettbewerb unter der Fragestellung „Woanders in Europa – Du wachst morgens auf und befindest dich in einem anderen europäischen Land. Was siehst und erlebst du?“ nähern. Nach Meinung der Jury haben diese Aufgabe in besonders gelungener Form Laura Stuppin und Luise Arling (beide 6a) sowie Elisa Timmermann (6c) und Greta Wilking (5d) kreativ umgesetzt. Die ersten beiden erhielten eine Landes- und eine Bundesurkunde. Die letzten beiden erhielten eine Landesurkunde.

Alle vier wurden zur Preisverleihung nach Hannover in den Landtag eingeladen, wo Landtagspräsident Bernd Busemann die Urkunden übergab. Darüber hinaus erhielten auch die Schüler Marleen Lichte (6a), Henrik Böckmann (6b), Johann Thobe (6c), Oliver Renze (6d) und Christoph Bolte (5c) je eine Landesurkunde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.