+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Griechenland und fast ganz Frankreich nicht mehr auf Risikoliste

BETHEN Die Landjugendbewegung im Kreis Cloppenburg wird künftig von einem siebenköpfigen Führungsgremium geleitet. Neben dem Vorsitzenden Jan Grever aus Matrum, dessen Stellvertreter Andreas Ackmann aus Ambühren und Kassenwart Armin Kalvelage aus Hemmelte, gehören jetzt vier Beisitzer zum Vorstand.Während der gut besuchten Generalversammlung wählten jetzt in Bethen die Vertreter aus den angeschlossenen Ortsgruppen Thomas Dockmann aus Lastrup, Heiner Kemme aus Lindern sowie Sandra Frerichs und Andre Eilers (beide aus Harkebrügge) zu Beisitzern. Keinen Ersatz fanden die Jugendlichen für die bisherige Vorsitzende Maria Arlinghaus aus Schwichteler, und für deren Stellvertreterin Christiane Wolke aus Cloppenburg, die für eine erneute Wahl nicht zur Verfügung standen. Beide wurden für ihr langjähriges und vorbildliches Engagement im Vorstand mit Ehrentellern und Erinnerungsgeschenken verabschiedet.In einem Rückblick auf die vergangenen Monate hatte Heiner Kemme zahlreiche Aktivitäten des KLJB-Kreisverbandes aufgelistet und dabei die Beteiligung an der Oldenburger Münsterland Tierschau in Essen und die Quizwettbewerbe auf Kreis- und Landesebene als besondere Höhepunkte hervorgehoben.Aber auch für dieses Jahr haben sich die Landjugendlichen viel vorgenommen und bereits jetzt Termine festgelegt. So soll es auch wieder einen Quizwettbewerb auf Kreisverbandsebene geben. Am 8. Mai und am 18. September finden auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte in Calhorn „Spiele ohne Grenzen“ statt, und am 7. August wird zu einem Beach Volleyballturnier nach Bethen eingeladen. Zur weiteren Verbesserung gegenseitiger Kontakte will sich der Kreisverbandsvorstand künftig sechsmal in Stapelfeld mit Vertretern der Landesleitung in Stapelfeld treffen. Dabei sollen vorrangig aktuelle Themen erörtert werden.Nach einer Mitteilung des Vorsitzenden des Agrarsozialen Arbeitskreises, Hinrich Engelmann aus Thüle, ist für die Zeit vom 8. bis zum 12. September ein Ausflug mit der Bahn von Cloppenburg aus in den süddeutschen Raum geplant. Hier steht unter anderem die Besichtigung von landwirtschaftlichen Einrichtungen auf dem Programm. Nähere Einzelheiten sollen in nächster Zeit bekannt geben werden.Weitere Termine erfuhren die Versammlungsteilnehmer vom Landessekretär Matthias Sierp. In der Zeit vom 27. bis 31. März findet auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta ein Gruppenleiter-Grundkurs statt. Teilnehmen können Jugendliche ab 16 Jahren, die sich in ihren Ortsgruppen engagieren möchten. Mit diesem Kurs kann die Jugendleiter/innen-Card beantragt werden.Die Feierlichkeiten zum 60 jähriges Bestehen will der KLJB-Landesverband am 14. August mit einem Gottesdienst auf dem Stoppelmarktgelände in Vechta einläuten. Am 18. und 19. September treffen sich die Delegierten aus 53 Ortsgruppen zur Landesversammlung in Calhorn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.