+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Bund-Länder-Runde
Olaf Scholz offenbar mit Sympathie für allgemeine Impfpflicht

BARßEL Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, Einblick in die Kinderarbeit sowie ein tolles Kinderprogramm machten den Nachmittag beim Sommerfest des Mütter- und Väterzentrums Barßel „Villa Kunterbunt“ aus. Das Team der Villa freute sich über die zahlreichen Besucher.

Zum Sommerfest trafen sich Kinder, Eltern sowie Großeltern. Bei Kaffee und Kuchen, der von den Eltern selbst gebacken und gespendet wurde, kamen die Gäste schnell ins Gespräch. Das Fest dauerte bis in die frühen Abendstunden. Um die Bewirtung der Gäste kümmerten sich die Mitglieder und Eltern der Sprösslinge der „Villa Kunterbunt“. Für die Mädchen und Jungen gab es keine Langeweile. Überall auf dem Außengelände waren Spielstände zum Mitmachen aufgebaut. So konnten Kinder und Besucher ihr Glück beim Dosenwerfen ebenso versuchen wie hoch zu Ross auf dem Rücken der Pferde. Auch in der Schminkkombüse war einiges los. Viel Spaß hatten die Kinder zudem im Sandkasten und an den Spielgeräten. Derweil nutzten die Erwachsenen die Gelegenheit, sich in der Einrichtung umzuschauen, die erst in den vergangenen Monaten renoviert wurde. „Wir möchten auch der Außenfassade ein neues Gesicht verpassen. Besonders im rückwärtigen Bereich ist ein Neuanstrich erforderlich“, sagte Monika Diekhaus, die von

der ersten Stunde an dabei ist. Erste Gespräche wurden bereits mit Gemeinderatsmitgliedern geführt. Insgesamt war der Vorstand der „Villa Kunterbunt“ mit dem Sommerfest zufrieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.