PETERSDORF Sie kam, schoss und siegte – die 21-jährige Meike Busken. Zwei Zehnen legte sie beim Königschießen der St. Franziskus Schützenbruderschaft vor. Keiner der weiteren 22 Königsbewerber konnte gleich ziehen und damit ein Stechen erzwingen. Am Schützenfestmontag wird die jüngste Königin ihr Amt antreten. „Ich freue mich sehr“, kommentierte Meike nach dem Königschießen. Sie ist aktive Schützin der Jungschützenabteilung, hat viele Erfolge bei Wettbewerben erzielt und ist Kassen-wartin bei den Jungschützen. Sie kommt aus einer „Köngsfamilie“. Vor vier Jahren regierten ihre Eltern die Petersdorfer Schützen. Als Prinz steht ihr Philipp Mark Buschmann (Markhausen) zur Seite. Dem Thron gehören weiter Christin Busken und Thomas Bruns und Sara Alberding und Markus Otten an. Den Orden Gold holte sich Christian Neteler, den Orden in Silber Paul Dellwisch, den Orden in Bronze Hans Emken und den Orden der Exkönige Markus Stammermann.

Stolz können die Petersdorfer Schützen auf ihren Schießstand sein. Nach Beginn der Bauarbeiten Ende Februar ist es ihnen gelungen, ihn rechtzeitig zum Königschießen fertigzustellen.

Das diesjährige Schützenfest wird in Petersdorf vom 12. bis 14. Juli gefeiert. Es beginnt am Sonnabend mit dem großen Jugendtanz mit DJ Paddy. Am Sonntag ist um 9.15 ein Gottesdienst. Um 14 Uhr beginnt die Kinderbelustigung. Um 15 Uhr werden die auswärtigen Vereine empfangen, es folgt der Festmarsch. Um 20 Uhr ist Festball mit DJ Paddy. Am Montag geht es mit einem Gottesdienst um 8.30 Uhr los, dem sich der Frühschoppen anschließt. Um 18 Uhr wird der neue König abgeholt, es folgen Proklamation und der Festball mit der Band „Night Fever“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.