Schon von weitem war aus dem Saal des Gasthauses Hempen-Hagen zu hören: „Bösel – Helau, Bösel – Helau“. Die Kolpingfamilie Bösel hatte zu einer Karnevalsfeier eingeladen. Und viele Eltern waren mit ihren Kindern gekommen, natürlich alle kostümiert. Von Vampiren über Könige und Prinzessinnen bis hin zu Nonnen und Mönchen war alles dabei. Für die Kinder war ein abwechselungsreiches Programm vorbereitet worden. So hatten sie viel Spaß beim Luftballon- und Stocktanz, bei der Luftballonpolonaise und bei der Miniplayback-Show. Die schönsten Kostüme wurden prämiert. Zwischendurch hatten alle Gelegenheit, sich mit Kuchen und Limonade sowie an der Bonbonbar zu stärken.

Die Mitglieder des Heimatvereins Dorf-Mitte aus Bösel haben ihren Vorstand wiedergewählt: Auf der Sitzung im Heimathaus die Vorsitzende Petra Sydow in ihrem Amt bestätigt. Erster stellvertretender Vorsitzender bleibt Hans-Georg Preuth, zweiter stellvertretender Vorsitzender Alwin Menke und Kassenwart Hermann Lamarre. Schriftführerin ist Petra Oltmann.

Während der Versammlung wurde zudem über den Spielplatz an der Lessingstraße gesprochen, der wird wieder von den Anliegern gepflegt. Der Sprecher der Gemeinschaft ist Matthias Preuth. Der Vorstand brachte zudem den Antrag ein, den Rhythmus für die Vorstandswahlen zu ändern. Auf der Generalversammlung im Jahr 2012 werden demnach die stellvertretenden Vorsitzenden und der Schriftführer neu gewählt. Im Jahr 2013 stehe dann die Ämter des Vorsitzenden und des Kassenwarts zur Wahl. Somit wurde ein Modus vorgeschlagen, bei dem nicht der komplette Vorstand auf einmal neu besetzt wird. Der Vorschlag wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Für die Verteiler des Spräkrohrs hielt der Vorstand als kleine Überraschung einen Gutschein für ein Frühstück im Heimathaus als Dankeschön bereit. Am 26. März will sich der Verein am Umwelttag in Bösel beteiligen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Spielplatz an der Lessingstraße. Am 21. August will der Heimatverein eine Fahrradtour organisieren. Treffpunkt hierfür ist um 14 Uhr das Heimathaus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frühjahrsputz war auf der Streuobstwiese des Bezirks Nord des Böseler Heimatvereins am Wochenende angesagt. Die Baumpaten waren eingeladen, um den Frühjahrsschnitt an den Bäumen vorzunehmen. Hierzu war mit Gärtner Jochen Brinker ein Fachmann gekommen, der den Baumpaten in Theorie und Praxis die nötige Anleitung gab. Außerdem wurden die Obstbäume gekalkt und mit Leimringen versehen. Nach getaner Tat wartete dann eine Kaffee- und Kuchentafel auf alle. Am ersten Oktoberwochenende treffen sich die Baumpaten zum Erntefest wieder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.