Wenn auf dem Gehlenberger Mühlenberg die Mühlenflügel in weihnachtlichem Lichterglanz weithin leuchten, dann hat die Adventszeit begonnen. Am ersten Adventssonntag hatte der Handels- und Gewerbeverein Gehlenberg-Neuvrees-Neulorup zum traditionellen Weihnachtsmarkt eingeladen.

Die leicht winterlichen Temperaturen waren so recht nach dem Geschmack des Veranstalters und auch die vielen Gäste ließen sich dadurch nicht von einem Besuch abhalten. Zahlreiche Anbieter hatten ihre Buden und Stände in der großen Halle oder auf dem Außengelände vor der ehemaligen Sägerei aufgebaut, ein geschmückter Weihnachtsbaum, Lichterketten, der Duft von Gebäck und Mandeln sowie weihnachtliche Musik der Schützenkapelle Gehlenberg gaben dem Markt ein vorweihnachtliches Flair. Der Nikolaus schaute mit seinem Begleiter Knecht Ruprecht auch vorbei. Dicht gedrängt in der Halle hörten die Kinder dem Nikolaus zu und stimmten anschließend mit ihm und dem Singekreis mehrere Nikolaus- und Weihnachtslieder an. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.