BöSEL BÖSEL/WL - Mit den Klängen der Jagdhörner von der Bläsergruppe des Hegerings Bösel wurden die Waidmänner- und Waidfrauen auf der Herbstversammlung im Heimathaus begrüßt. Für die nächsten Monate stehen neben der Jagdsaison wieder einige Termine an. Am Sonnabend, 4. November, ist die traditionelle Hubertusjagd. Treffpunkt ist um 12 Uhr bei der Florianhütte. Nach der Jagd treffen sich dann alle um 18.30 Uhr zum Lagerfeuer und Essen dort wieder.

Über einige aktuelle Dinge berichtete Hegerngsleiter Dominik Hempen. Bläserobmann Arnold Aumüller erinnerte an die gut von den Kindern angenommene Ferienpassaktion „Morgenpirsch“. Im kommenden Jahr will die Bläsergruppe wieder an dem Wettbewerb in Springe teilnehmen. Von zehn Jagdhunden haben neun die Brauchbarkeitsprüfung abgelegt.

Über die Schießergebnisse berichtete Schießobmann Dieter Zielinski. Ganz klar mit 325 Punkten wurde Bernd Kurmann Hegeringsmeister. Auf die weiteren Plätze kamen Josef Albers (296) und Alwin Nording (282). Reviermeister wurde das Revier 9 (Petersdorf). Bei den Senioren gewann Hans Sieger. Josef Albers wurde mit 186 Ringen Kugelmeister und auch Keilermeister. Taubenmeister darf sich Bernd Kurmann (29) nennen. Ein Schinkenschießen konnte Bernd Kurmann für sich entscheid. Einen weiteren konnte Kurmann auf Landesebene erreichen: er wurde Landesmeister im Tontaubenschießen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.