Sedelsberg Unter der Leitung von Eberhard Nollmann haben die Mitglieder des Bürgervereins Sedelsberg im Schützenhof ihren Vorsitzenden Hubert Meiners für eine weitere Periode gewählt. Für Schriftführerin Karin Thoben und Gerätewart Pascal Schröder, die aus beruflichen Gründen nicht wieder kandidierten, wurden Anja Laing und Andre Kamphaus gewählt.

Zur Mitgliederversammlung hatte Meiners auch die Ehrenmitglieder Maria Eilers, Johannes Lüchtenborg, Meinhard Köller, Jürgen Moormann und Wilfried Janßen begrüßt. Ausführlich berichtete Hubert Meiners über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. So habe sich der Bürgerverein an nahezu allen Veranstaltungen der Vereine im Ort beteiligt.

Neben vielen weiteren Aktivitäten, die vom Ausflug bis zur Umweltaktion reichten, kümmerte sich der Bürgerverein auch wieder um die Weihnachtsbeleuchtung im Ort. Auch am Weihnachtsmarkt beteiligte sich der Verein. In die Sanierung der Brunnenanlage an der Neuscharreler Straße investierte der Bürgerverein mehr als 2000 Euro. Dennoch konnte Kassenführerin Simone Tieke den Versammlungsteilnehmern über eine gesunde und zufriedenstellende Kassenlage berichten. Auf Antrag von Eberhard Nollmann, der gemeinsam mit Helmut Niehaus die Kasse geprüft hatte und der Schatzmeisterin eine ausgezeichnete Buchführung bescheinigte, wurde dem Vorstand von der Versammlung einstimmig die Entlastung erteilt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch für dieses Jahr plant der Bürgerverein für seine Ortschaft Sedelsberg wieder einen Umwelttag mit Teilnahme aller Sedelsberger Vereine. Er findet am Sonnabend, 16. März, statt. „Das Dorffest 2013 wird wieder im August stattfinden“, gab Hubert Meiners bekannt. Das Oktoberfest im vergangenen Jahr sei eine Ausnahme gewesen, grundsätzlich solle der Termin Ende August beibehalten werden. Auch wird es wieder eine Fahrt des Bürgervereins für die Senioren des Gemeindeteils Sedelsberg geben. Das Ziel steht noch nicht fest.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.