Harkebrügge Raus in die Natur in Wald, Feld und Flur hießt es für die Teilnehmer der Ferienpassaktion der Gemeinde Barßel: 14 Kinder, die mit den Jägern auf den Hochsitz in den Revieren des Hegerings Barßel gingen, bestaunten jetzt Rehe, Fasan, Hase und einen Fuchs.

Die Barßeler Jägerschaft wollte den Mädchen und Jungen die Natur und die dort lebenden Tiere im Rahmen der Ferienpassaktion näherbringen. Bei dem abendlichen Ansitz erlebten die Kinder dann, wie sich der Wald zum Schlafen legte.

Bevor es jedoch zusammen mit den Jägern auf die Pirsch ging, wurde auf dem Spielplatz „Am Hasenkamp“ gegrillt. Nach dem offiziellen Signal der Jagdhörner machten sich die Mädchen und Jungen dann mit den Jägern durch Wald und Feld und erkundeten die verschiedenen Hochsitze. Nebenbei erfuhren die Kinder Wissenswertes über die heimische Natur und deren Bewohner. Um einen Blick auf die Tiere des Waldes zu erhaschen, hieß es für die Kinder über lange Zeit still zu sitzen und nicht laut zu reden. Die Geduld lohnte sich in jedem Fall, denn neben Rehen, Fasan und einem Fuchs entdeckten die Kinder zudem Bussarde, Möwen, Tauben und weitere Tiere. Die Weidmänner beantworteten alle Fragen der Mädchen und Jungen und führten sie nach der Wildbeobachtung zum sogenannten Schüsseltreiben. Auch das Wetter spielte diesmal prächtig mit und die Kinder waren von dem Abend mit dem Jäger auf dem Hochsitz begeistert. Zum Abschluss erhielten sie sogar den Kinderjagdschein vom Naturschutzobmann Heinz Hinderks.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.