CLOPPENBURG Die berufliche Weiterbildung zum Handwerksmeister – Voraussetzung zur Existenzgründung in vielen Handwerksberufen – sei noch immer beliebt, teilt die Kreishandwerkerschaft in Cloppenburg mit. Jetzt legten vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Oldenburg alle 23 Teilnehmer des Vorbereitungslehrgangs den Teil III der Meisterprüfung erfolgreich ab.

Über ihren Prüfungserfolg in Oldenburg konnten sich freuen: Yusuf Aktas (Bösel), Johannes Albers (Löningen), Daniel Behrenswerth (Cloppenburg), Mario Bromecker (Molbergen), Lena Fridiszik (Bunnen), Michael Gabriel (Emstek), Jens Giert (Vechta), Sergej Henzel (Emstek), Dieter Heumann (Calhorn), Hermann Hölzen (Lohne), Nico Jenderzi (Cloppenburg), Stephan Klaus (Höltinghausen), Torsten Klaus (Höltinghausen), Dieter Kononenko (Osnabrück), Markus Koopmann (Emstek), Christian Kordes (Kellerhöhe), Christoph Kramer (Ermke), Alexander Maier (Cloppenburg), Peter Marischen (Vechta), Peter Niemann (Peheim), Andreas Ruppersberg (Garrel), Claas Wallschlag (Barßel) und Henrik Wendt (Löningen). Sie hatten sich von Januar bis Juli in einem Lehrgang der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg vorbereitet.

Der Vorbereitungslehrgang auf Teil IV (Berufs- und Arbeitspädagogik, Ausbildereignung) beginnt am 31. August und umfasst 120 Unterrichtsstunden. Unterrichtet wird jeweils dienstags und donnerstags von 18 bis 21.15 Uhr sowie gelegentlich sonnabends. In diesem Lehrgang sind noch einige Plätze frei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Januar 2011 beginnt erneut ein Vorbereitungslehrgang auf Teil III der Meisterprüfung (Wirtschafts- und Rechtskunde) bzw. auf die Prüfung zum Technischen Fachwirt. Dieser Abendkurs umfasst insgesamt 240 Stunden. Voranmeldungen dazu sind schon möglich.

Für weitere Informationen und Anmeldungen steht die Kreishandwerkerschaft Cloppenburg unter Telefon  04471/179-20 zur Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.