+++ Eilmeldung +++

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
Anwohner sollen Fenster und Türen nach Brand in Ofenerdiek schließen

KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG - Hubert Gövert aus Lindern bleibt weiterhin Präsident des Schützenkreises Cloppenburg. In der Delegiertenversammlung im Dorf- und Schützenhaus in Angelbeck sprachen die Vertreter der angeschlossenen Vereine dem Schützenchef durch einstimmige Wiederwahl das Vertrauen aus.

Helmut Vossmann vom Verein Beverbruch-Nikolausdorf bleibt Schriftführer, Franz Breher aus Löningen stellvertretender Sportleiter, Gustav Lübbers aus Lastrup stellvertretender Jugendleiter, und Franz-Josef Bunten aus Lindern wurde als Spartenleiter bestätigt. Rudi Oltmann aus Beverbruch-Nikolausdorf wurde als stellvertretender Schriftführer neu in den Kreisvorstand gewählt.

Sportleiter Manfred Jankowski erwähnte in seinem Jahresbericht besonders die Teilnahme von Kerstin Vogelsang, Michael Heidorn, Stefan Block, Anja Gerken, Maria Vogelsang und Marc Jankowski an den Deutschen Meisterschaften in München. Besonders hervorgehoben wurde auch das gute Abschneiden der Schützen aus dem Kreis Cloppenburg bei den Ligawettkämpfen sowie bei den Landesmeisterschaften mit vorderen Plätzen und Meistertiteln. Damen-Sportleiterin Silvia Huesmann berichtete über Erfolge der Schützendamen bei den Rundenwettkämpfen sowie über den Frauen-Sporttag des Kreissportbundes mit 260 Teilnehmern in der Löninger Großraumturnhalle. Spartenleiter Bunten erörterte die neu entwickelte Runden-Wettkampfordnung für das Schießen in der Disziplin „Auflage“ und berichtete über Erfolge in den Rundenwettkämpfen und Meisterschaften in der Alters- und Seniorenklasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über viele positive Ereignisse beim Schützennachwuchs berichtete Kreis-Jugendleiter Hans Vogelsang, der eine erfolgreich Teilnahme von Jugendlichen aus dem Kreis Cloppenburg an Schießwettbewerben auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene hervorhob. In Bösel sei die Gründung einer Gruppe geplant, in der Kinder bereits früh mit Lichtpunktgewehren schießen können. Eindringlich appellierte der Jugendleiter an die Vereine, sich noch intensiver der Arbeit im Jugendbereich zu widmen. Nur auf diese Weise könne mittelfristig ein Mitgliederschwund gestoppt werden.

Eine positive Bilanz zog auch der Referent für den Bogensport, Hans Jansen-Olliges. In der vergangenen Saison hat der Schützenkreis Cloppenburg mit Josef Meyer aus Essen erstmals einen Deutschen Meister gestellt. Meyer hatte sich auch den Bezirks- und Landesmeistertitel geholt. Im Mai 2006 richtet die Essener Gruppe die FITA-Bezirksmeisterschaft aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.