Bethen /vechta Prälat Peter Kossen und die Seelsorger des Dekanats Vechta rufen unter Führung von Dechant Hermann Josef Lücker zur Teilnahme am Pilgerfest in Bethen am Sonntag, 15. Juni, auf. Unter dem Motto „Ich will mit Dir gehen“ sind Jung und Alt eingeladen, auf uralten oder neuen Pfaden den Weg selbstständig zu suchen.

Wie die Pilger ihr Ziel erreichen, ist ihnen selbst überlassen – zu Fuß, mit dem Rad oder Traktor, mit dem Motorrad, zu Pferd oder dem Auto. „Eingeladen sind Pilger jeden Alters. Sie können alleine kommen oder in Gruppen, als Verband oder Pfarrei, mit Freunden, Kollegen oder der Nachbarschaft, mit der Schulklasse oder dem Kegelclub, dem Sportverein oder dem Damenkränzchen“, erklären Karin Bockhorst und Arnold Kalvelage, Mitarbeiter des Bischöflich Münsterschen Offizialats, die im Auftrag des Pastoralrats den Nachmittag organisieren.

Bei diesem Gremium handelt es sich um das höchste Laien-Beratungsgremium des Vechtaer Offizials in pastoralen Fragen. Um den Nachmittag auch für Familien attraktiv zu machen, werden für die Kinder eine Hüpfburg und weitere Spiele aufgebaut. „Wir hoffen, dass sich viele Pilger aus dem ganzen Offizialatsbezirk auf individuelle Wege nach Bethen machen“, sagen Kalvelage und Bockhorst. Als verbindendes Symbol können die Pilger eine Kerze mit Gebetsanliegen tragen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ab dem 12. Mai gibt es diese Kerzen kostenlos in den Pfarrbüros des Offizialatsbezirks. Am Ziel des Pilgerwegs bietet das Pilgerzentrum Maria Rast ab 14 Uhr bei Kaffee, Kuchen und familiengerechter Verpflegung Raum und Zeit für Begegnungen.

Höhepunkt des Tages ist um 16 Uhr ein Gottesdienst, den Bischof Dr. Felix Genn und Weihbischof Heinrich Timmerevers zelebrieren. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zum Abendimbiss. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, nur die Verpflegung muss bezahlt werden. Anmeldungen sind nicht erforderlich.


  www.pilgerfest.de. 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.