Garrel Der Lockdown macht den Garreler Einzelhändlern schwer zu schaffen. Damit auch nach der Corona-Krise die Geschäftswelt in der Form weiterbesteht wie bislang, macht der Vorstand Handels- und Gewerbeverein Garrel auf die Möglichkeiten, vor Ort einkaufen zu können, aufmerksam.

„Unsere agilen Mitgliedsfirmen haben schon am Sonntag und in den letzten Tagen vorrangig über die sozialen Medien ihre Konzepte bekannt gemacht“, informierte Michael Wendeln als HGV-Vorsitzender. Telefon, E-Mail, WhatsApp und Co würden genutzt, damit die Kundinnen und Kunden ihre Wunschartikel oder einen Gutschein bestellen können. „Alle sind hochmotiviert, stellen Lieferdienst oder Abholung an der Ladentür, natürlich immer unter Einhaltung der Vorschriften, zur Verfügung. Die Kolleginnen und Kollegen vor Ort freuen sich über jede Anfrage“, betont der Inhaber eines Bekleidungsgeschäfts.

Das Motto „Heimatshoppen“, „Kauf lokal“ gelte gerade in der Corona-Krise und den Folgen des Shutdowns umso mehr. „Ein lebendiger Ort lebt auch von den Händlern und Dienstleistern vor Ort. Gerade in Garrel haben wir ja eine tolle Vielfalt und Qualität an Geschäften, Dienstleistern und der Gastronomie zu bieten, die Arbeits- und Ausbildungsplätze bieten und im übrigen natürlich auch häufig die örtlichen Vereine und Einrichtungen unterstützen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Geschenkidee zu Weihnachten bietet sich natürlich neben den Gutscheinen in den Geschäften auch der „Garrel-schenkt“-Gutschein an. Dieser kann bei nahezu allen Mitgliedsfirmen des HGV Garrel eingelöst werden und ist nicht an ein Unternehmen gebunden. Die Gutscheine sind in der Garreler Filiale der VR Bank in Südoldenburg zu erwerben, wo natürlich auch Kartenzahlung zur Verfügung steht.

Weitere Infos und eine Liste der teilnehmenden Firmen findet man unter www.garrel-schenkt.de.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.