BöSEL Marlis Grote heißt die neue Vorsitzende. Bislang hatte Rainer Werwein den Verein kommissarisch geführt. 81 Mitglieder sind aktiv.

Von Sarah Leser BÖSEL - Der Reha-Sportverein Bösel hat einen komplett neuen Vorstand, das ergaben die Wahlen auf der Mitgliederversammlung. Neue erste Vorsitzende ist nun Marlis Grote, zur zweiten Vorsitzenden wurde Edda Biwo gewählt und das Amt der Kassenwartin und Schriftführerin übernimmt Hanna Olliges. In den erweiterten Vorstand wurden Annemarie Dolich und Ernie Poppe (Kassenprüferinnen) sowie Horst Schimmelpfennig und Heinz Otto (Sportwarte) gewählt.

Seit 1997 war Erich Poppe erster Vorsitzender des Reha-Sportvereins, der im Vorjahr verstorben ist. „Erich hat immer viel Einsatz und Engagement für diesen Verein gezeigt. Ihm war der Verein immer wichtig. Wir wollen nicht nur im Sinne der Mitglieder, sondern auch im Sinne von Erich Poppe diesen Verein weiterführen“, so Olliges.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rainer Werwein hatte für das letzte halbe Jahr kommissarisch das Amt des ersten Vorsitzenden übernommen. Werwein erinnerte an die Aktivitäten des Vorjahres.

Geehrt wurden Klaus Preuth und Hanna Olliges. Sie haben am häufigsten an den Übungsstunden teilgenommen. So konnten Klaus Preuth für 41 Stunden bei der Herzgruppe und Hanna Olliges für 38 Stunden bei der Rückengruppe mit Präsenten ausgezeichnet werden.

Auch für dieses Jahr stehen einige Ausflugsfahrten an: Ziele sind die Ahlhorner Fischteiche sowie der Botanische Garten Oldenburg.

Dem Reha-Sportverein Bösel gehören zurzeit 81 Mitgliedern an. Wer sich über den Verein informieren möchte, kann dies bei den Vorstandsmitgliedern tun.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.